Samstag, 01. Oktober 2022
 

B3 Brand Zimmer

Einsatz
Brand
Zugriffe 370
Einsatzort Details

Schloss Weissenstein
Datum 23.07.2022
Alarmierungszeit 22:30 Uhr
Einsatzende 23:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Jörg Raber
eingesetzte Kräfte

FF Steppach
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 16
Brand

Einsatzbericht

- Alarm für die Feuerwehr Steppach — Sa., 23.07.22, 22:30 Uhr - Brand B3, Schloss Weißenstein -

Das furiose Ende der Schlosshofserenade, mit dem bekannten Barockfeuerwerk und der entsprechenden „Feuerwerksmusik“ von Georg Friedrich Händel, sorgte für einen Alarm der Feuerwehren im Umkreis.
Die imposante, professionelle Pyrotechnik, gepaart mit dem dunstigen Nachthimmel, schaffte aus der Ferne den Eindruck, dass das Schloss brenne. Aufmerksame Bürger riefen deshalb die 112 an.
Die Sicherheitswache der Feuerwehr Pommersfelden-Limbach vor Ort, wie auch die nicht-ausgelöste Brandmeldeanlage, gaben schon früh Hinweise für einen sogenannte „Alarm durch Irrtum des Meldenden“.
Nach ausführlicher Kontrolle der Bereiche und dem Abzug der vielen Besucher durch das geplante Ende des Konzerts, konnte unser Einsatz ebenfalls beendet werden. Die überörtlichen Kräfte wurden aus dem Bereitstellungsraum entlassen.
Bitte bleiben sie weiterhin wachsam und informieren die Feuerwehr, wenn sie etwas Ungewöhnliches feststellen. Solche Vorbeugeeinsätze sind nach dem Gesetz kostenfrei und dienen immer der Sicherheit von uns allen.

Im Einsatz:
Feuerwehr Steppach
Feuerwehr Pommersfelden-Limbach
Feuerwehr Mühlhausen
Feuerwehr Höchstadt
Feuerwehr Oberndorf-Weiher
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst
Polizei

Symbol-Foto: Andrea Rudolph 2009

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder